Handy Bewertungen

written by John deGlavina

Weniger als ein Jahr später Motorola hat das Update auf den ursprünglichen Droid, das freigesetzte Droid 2. Es ist von Verizon auf nun 199 $ nach $ 100 Rabatt.



Here's an overview of the Droid 2's main features:
  • Android 2.2
  • Flash 10.1
  • 1GHz Texas Instruments OMAP3630 Prozessor (wie Droid X)
  • 512mb RAM
  • 8 GB interner Speicher (für Anwendungen, Kontakte und Settingdaten), installiert 8gb class 4 microSD-Karte - erweiterbar bis 32 GB
  • 3.7-inch screen (480x854)
  • 5mp camera w/ auto focus & dual LED flash
  • 720p HD video capture, HD playback via HDMI or DLNA
  • Wi-fi 802.11 b/g/n/i
  • Mobile hotspot (up to 5 devices connected)
  • FM Radio
  • 3.5mm headphone jack


Unboxing
Just like the Droid X, Motorola wählte nicht den Droid 2 eine auffällige Box. Die Box ist nur einen Zoll größer als das Telefon auf einer Seite. Die Box ist gefärbt und gestylt wie die ursprünglichen Droid. Es kommt nur mit einem Ladegerät / USB-Kabel und eine Kurzanleitung.

Cosmetics
Die Droid 2 ist kleiner als ein Millimeter größer als das Original Droid kommt in mit 4,58 x2.38 x0.54 Zoll (original ist 4.56 x2.36 x0.54). Sie werden bemerken, dass die Droid 2 getönt ist blau.






Next to the original Droid:



Der Rücken ist wie das Original gummiert, und erhält die gleichen Schiebetüren Batterieabdeckung. Der Deckel wird tatsächlich auf der ursprünglichen Droid fit. Das externe Mikrofon wird unten in der Mitte befindet:


The 5mp camera:


Es unterhält auch praktisch das gleiche Aussehen, sondern integriert in eine gekrümmte Lippe an der Unterseite, die mit dem Bildschirm bewegt. Die untere Mikrofon wurde von der Lippe an der Unterseite des Telefons verschoben.


Auf der linken Seite finden Sie das Ladegerät (microUSB)-Anschluss. Ganz links sieht man den zusätzlichen Aussparung für ein Umhängeband.


Die rechte Seite integriert das Volumen und die roten Tasten der Kamera. Glücklicherweise Motorola dauerte einige Zeit, um diese Tasten zu Redesign, so dass sie gummiert und mehr festen als das Original.


Auf der Oberseite sehen Sie den POWER / LOCK putton und der 3,5 mm Kopfhöreranschluss, die nicht mehr hat eine Kunststoff- Surround:


On the bottom you'll find only the microphone:


Auch hier ist eine Sache, die Motorola nicht verbessert die Art und Weise haben Sie die microSD-Karte zu entfernen. Es ist auf der Oberseite der Batterie, die ihre Entfernung erfordert, um die microSD-Karte raus stecken. Warum Motorola?


The Droid 2 maintains those touch sensitive navigation buttons, but they are in a different order than on the original Droid (besides the search button being far right) They are, however, in the same order as the Droid X. Regardless, if you're coming from another android device, I'm sure you're brain will remember the order of the buttons in no time.




Screen
Das 3,7 Zoll 480x854 TFT Bildschirm, so weit ich das beurteilen kann, ist genau das gleiche wie das Original Droid. Beide sind kapazitive, haben die gleichen 16 Millionen Farben und Pixel pro Zoll. Keine Verbesserungen wurden hier hergestellt. Egal, es ist ein großer Bildschirm mit großem Touch-Reaktion.




Keyboard
Motorola entschieden, um die Tastatur in das Droid 2 neu zu gestalten. Ich denke, sie haben einige gute Entscheidungen. Erstens hat sie sich mit dem Steuerkreuz zu Gunsten der Standard-Computer-Tastatur wie Richtungstasten. Dies allein, erlaubte ihnen, jede Taste nur ein klein wenig größer zu machen.



Next, they made use of that blank space on the left and made a long alt button, added a alt lock button, a voice button, and browser button. On the right, in place of the menu button is now a back button, in place of the question mark button is a longer return key (question mark is now an alt next to space bar), and the added arrows and 'ok' button.



Insgesamt denke ich, die Tastatur Verbesserungen sind groß. Es fühlt sich immer noch ein wenig flach, aber die zusätzliche Breite ist es wert. Sie können verpassen dem Steuerkreuz, wenn Sie sich daran gewöhnt, mit es für ein Spiel.

Software
From what I can tell, Motorola is using a very similar build to what they used on the Droid X. They did some minimal things to Android that really come a long way in the overall scheme of things. They aren't using moto Blur, and I'm glad. It is kind of cool and all, and it's nice to backup and sync things to your Blur account, but this is much better. You don't need that backup when you have everything in Google anyway.

The Droid 2 application screen:


The Droid X application screen:


Hier sind einige Dinge, die Sie bekommen mit dem Droid 2 über die Börse Android OS (das ist dasselbe, was ich für den Droid X veröffentlicht):
  • Updated home screen with dedicated call and contact buttons
  • 6 additional home screens with a chooser which appears at the bottom in place of the call and contact buttons
  • Home screens are pre-loaded with social network, weather, media, calendar, favorites, and news widgets
  • Better keyboard & Swipe keyboard
  • Added unlock password feature in addition to the pattern lock
  • Updated contact view with more information, linked profiles swipe-able recent communication & update panes
  • Improved texting interface



The added mobile hotspot application

Here's the different pre-loaded home screens:

The calendar and messages widget


The social network widget


The contacts widget


The media widget


The rss widget


Phone dialer


The software versions

One thing I found redundant; To get social networks to sync with the contacts and home screen you 'add an account'. So, if you add your Facebook account it will sync your contacts with your Facebook contacts, which is cool. However, you still don't have the Android Facebook application, so you have to download it from the Market if you want the applications other Facebook functionality.

In some cases, like Twitter, there's really no reason to use the included Twitter widget over the Twitter Android application, unless you want duplication tweets from all your followers.


Browser
Durchsuchen von Webseiten auf dem Droid 2 ist einfach und schnell. Pinch Zoom und der schnelle Download-Geschwindigkeiten von Verizon und der schnelle Prozessor alle eine wunderbare Surferlebnis zu leisten. Alles ist super glatt, und Sie werden nicht enttäuscht sein.

Schließlich - flash ist und läuft! Zum Glück kommt mit Android 2.2, wenn Sie also noch ein Handy mit 2.1 Ein Update sollte in Kürze kommen.

Performance & Battery
Die 1GHz Texas Instruments OMAP3630 Prozessor wirklich durchführt! Die Droid 2 ist deutlich schneller als das Original Droid und scheint zumindest ein wenig schneller als die Droid Incredible die läuft der 1GHz Snapdragon Prozessor. Öffnen von Anwendungen ist schnell, und die Menüs sind Instant. Dies allein wird Sie kichern aufgeregt.

The Droid 2's battery is the same battery as the original Droid, a 1400 mAh. However, the phone is rated for a longer standby and talk time. The phone is rated at a talk time 315 hours, and standby time 315 hours. Talk time is 3.17 hours more than the original Droid and 45 hours more standby time. That's a big difference. I'm wondering if the TI CPU in combination with 2.2 is really that much more efficient. That's really the only place that the Droid 2 could be saving power since it shares the same screen and battery with the original.

I was able to use the phone all day without needing to charge it. You'll probably need to plug it in every night if you use the phone heavily all day. Now if you're using the hotspot feature of the phone, this will likely require a recharge within a couple hours of constant use. The same goes for using any application that uses GPS. You could save some battery life if you keep the screen dimmer than normal and turn off bluetooth, GPS, and wi-fi when not in use.

Camera
Die Kamera-Hardware ist praktisch das gleiche wie das Original Droid. Die 5MP Kamera macht einen guten Job, aber ich bin enttäuscht, Motorola enthielt nicht die Droid X 8MP Kamera in der Droid 2.

One thing that is improved is the software. It is faster and easier to use and includes has autofocus, touch to focus, dual LED flash, face detection, a 1/1000 second capable shutter (for taking fast action pics), a 4x digital zoom, and panormaic capture. The picture menu, accessed by touching the screen, allows you to choose between different scenes, like outdoor, and night to get the best picture. There's also an effects and flash menu. The volume keys are the zoom in and out.

Für Video haben wir eine Beule von 24fps auf 30fps gleichzeitig 720x480 Auflösung. Das Video-Menü können Sie zwischen Auto-und Nacht-Modus, als auch Effekte und eine Funktion, um die LEDs an, wie eine Kamera light.The Video ist in Ordnung, Drehschalter, aber es ist nicht so gut wie 720p-Video der Droid X ist. Inbegriffen ist auch DLNA unterstützen.

Accessories
Ich dachte, ich wäre zu erwähnen, dass die Droid 2 in der ursprünglichen Droid Wiege passt:


however, it does NOT fit in the car mount:


Conclusion
Die ursprüngliche Droid war ein Meilenstein für Verizon. Mit dem Droid 2, will Motorola und Verizon auf die Tatsache, dass sie nun eine Reihe von verschiedenen Android-Handys zu festigen.

The Droid 2 improves on several things that the original lacked. However, software updates can solve some of those problems. What you're really paying for here is the processing power. I think Motorola did a good job as far as an update, but I would've liked to see better use of the screen (or a newer high resolution screen) and a better camera. They also could've done more to update the phone's styling; it's pretty boring when you compare it to other phones.

So, why would you want the Droid 2 over the Droid Incredible or Droid X?
  • You absolutely need a QWERTY keyboard
  • You don't want or need a 4.3 in screen
  • Sie lieben das Original Droid aber wünschte, es wäre schneller




View the Droid Forums
racercard und Frus Trated like this.
Comments 3 Comments
  1. jacob11's Avatar
    jacob11 -
    Without question, the Motorola Droid -- and Verizon's marketing blitz behind it -- is what really put the Android smartphone on the map. It's safe to say millions have been sold, and you've been hard pressed to watch an hour of television without hearing the unmistakeable call of "DROOIIIID" announcing the arrival of yet another commercial. And now we have the Droid 2. Launched with little fanfare compared to its older brother and its cousins in the Droid line -- the HTC Droid Eris, HTC Droid Incredible and the Motorola Droid X -- the Droid 2 keeps with the look and feel of the original while adding some needed improvements. So join us after the break as we take a closer look at the Droid 2 its place in Verizon's Droid line.


    > See More: Article: Motorola Droid 2 Review
  1. rickyfred's Avatar
    rickyfred -
    Very cool mobile with interesting features. I love it so much
  1. BLUE66Rose's Avatar
    BLUE66Rose -
    wow,looks great.
+ Post Comment

Recent Comments

dupoint

Vendor Subscription

dupoint 04-17-2014 03:00 AM Go to last post